Zur Vorbereitung auf die Handtherapiekurse

Regelmäßige Qualitätserweiterungen in der Praxis

Liebe Besucher meiner Homepage, liebe Interessenten und Patienten,

um mein fachliches Know-How zu erweitern und Ihnen eine bestmögliche Therapie anbieten zu können, besuche ich ständig verschiedene Fortbildungen. Vor allem im Bereich der Neurologie und Orthopädie, aber auch im pädiatrischem Bereich besteht großes Interesse meinerseits, Erfahrungswerte anderer Therapeuten bzw. Dozenten kennenzulernen und verschiedene Anwendungsmöglichkeiten in der Ergotherapie zu erlernen. Dies bietet mir somit die Möglichkeit, die richtige(n) Methode(n) für den Patienten zu wählen und genau für ihn anzupassen.

Vergangenes Wochenende habe ich eine weitere Fortbildung im Bereich „Manuelle Therapie in der Ergotherapie (obere Extremitäten)“ in Traunstein besucht. Behandlungstechniken im Bereich der „Hand-Finger-Handgelenk“ wurde schon letztes Jahr in Grund- und Aufbaukurs erfolgreich abgeschlossen. Diesmal ging es allerdings um den Bereich Schulter und Schultergürtel. Es wurden einzelne Krankheitsbilder erarbeitet, die Biomechanik der einzelnen Gelenke kennengelernt und die Griff- und Behandlungstechniken intensiv trainiert. Gerade bei verschiedenen Gelenksschmerzen und Bewegungseinschränkungen (in Kapseln, Muskeln, Sehnen und Bänder) kann die Manuelle Therapie auch in der Ergotherapie ihre Anwendung finden. Weitere Kurse im Bereich der Manuellen Therapie in der Ergotherapie werden demnächst folgen.

Mein Wissen und die Qualität der Praxis wird weiterhin regelmäßig durch Fort- und Weiterbildungen aktualisiert und erweitert. Meine bisherigen Fortbildungen finden Sie hier.

Ich halte Sie auf dem Laufenden.

Ihr Andreas Schießl