Motorikraum

Tag der offenen Tür am 15.11.2014

TAG DER OFFENEN TÜR

IN DER PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE ANDREAS SCHIEßL

AM 15. NOVEMBER 2014

Sie wollten schon immer mal eine Ergotherapiepraxis von innen besichtigen? Sie haben sich schon immer gefragt, was Ergotherapie eigentlich ist?
Dann haben Sie hier die Möglichkeit es zu erfahren. Die Ergotherapiepraxis Andreas Schießl im Keltenhof, in Feldkirchen bei Straubing öffnet für Sie am Samstag, 15. November 2014 die Türen.
Zwischen 10:00 und 17:00 Uhr können Sie,
– sich über die Ergotherapie und ihrer verschiedenen Anwendungsgebiete informieren,
– die Räumlichkeiten der Praxis besichtigen,
– verschiedene therapeutische Medien ausprobieren und so erfahren, wozu diese gut sind (Spiele, Parcours, Gedächtnistraining, handwerkliche Techniken u. v. m.),
– sich Vorträge über AD(H)S und neurologische Krankheitsbilder anhören. (gehalten von Andreas Schießl)
– Und dabei gibt es den ganzen Tag gibt kalte Speisen und Getränke. (nur solange der Vorrat reicht)
Auf Ihren Besuch freut sich,
Ihr Andreas Schießl

 

 

Andreas Schießl Ergotherapeut

Entspannungskurse ab September

Sie sind gestresst?

Sie können nur schwer abschalten?

Sie kommen dem Alltag nicht mehr hinterher?

 

Dann versuchen Sie es hiermit!!!!

Ab September biete ich Entspannungskurse in meiner Praxis an. Diese finden jeweils einmal in der Woche im großen Motorikraum in der Ergotherapiepraxis Andreas Schießl direkt im Keltenhof in Feldkirchen statt. Sie lernen die Entspannungsmethoden des Autogenen Trainings und / oder der Progressiven Muskelentspannung kennen und selbst an zu wenden.

1. Autogenes Training nach Schultz

Ab Dienstag, 02. September 2014, insgesamt 8 fortlaufende Termine, jeweils wöchentlich von 19:00 bis 20:00 Uhr

oder

2. Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Ab Donnerstag, 04. September 2014, insgesamt 8 fortlaufende Termine, jeweils wöchentlich von 19:00 bis 20:00 Uhr

PREIS JE KURS (alle 8 Termine):

80 € 

AOK-Mitglieder zahlen nur 5 €

Bitte ziehen Sie bequeme Kleidung an, nehmen Sie eine Decke, evtl. ein Kissen und warme Socken mit. (nur wenige Decken in der Praxis vorhanden)

Anmeldung unter Kontakt oder auf der AOK-Homepage. (begrenzt auf 8 Teilnehmer)

Ihr Andreas Schießl

Therapieküche

Die Therapieküche

Guten Tag liebe Klienten und Besucher aus Feldkirchen und dem Landkreis Straubing-Bogen.

Heute werde ich Ihnen den letzten Raum meiner Praxis vorstellen.

 

Die Therapieküche

Dieser Raum befindet sich direkt neben dem PC-Raum. Er umfasst 7 qm. Es sind alltägliche Küchengeräte und -utensilien vorhanden.

Diese Küche dient nicht nur der Zubereitung eines Kaffees oder eines kühlen bzw. heißen Getränks für die wartenden Angehörigen oder Klienten. Sie dient auch dem therapeutischen Zweck.

Das Kochen oder Arbeiten im Haushalt ist für viele Klienten ein wichtiger Bestandteil Ihres Lebens. Eine plötzliche Erkrankung wie ein Schlaganfall, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson kann diese bisher automatisierten Bewegungsabläufe und Tätigkeiten in der Küche erschweren. Diese Küche in meiner Praxis hilft dem Klienten dabei, die durch eine psychische, körperliche oder seelische Erkrankung verlorengegangenen oder erschwerten Tätigkeiten im alltäglichen Leben wieder zu erlernen und zu trainiert (Backen, Kochen, Gemüse schneiden, Teig rühren und kneten, Geschirr abwaschen, Geschirrspüler einräumen u. v. m.).

Hier kann auch der Umgang mit verschiedenen Hilfsmitteln beübt werden. Solche Hilfsmittel sind Einhänderbretter, rutschfeste Unterlagen, Besteck mit speziellen Griffverdickungen, biegsames Besteck, verschiedene Hilfsmittel zum Öffnen von Flaschen und Dosen, höhere Teller, spezielle Tassen und Becher u. v. m. Bei Bedarf kann bei der Besorgung solcher Hilfsmittel für zu Hause geholfen werden.

Die Therapie in der Küche wird individuell in den Therapieverlauf mit einbezogen und der Transfer in den Alltag unterstützt.

 

Hier ein Foto:

 

Die Raumvorstellung ist hiermit beendet. Nun kennen Sie alle Räume meiner Praxis.

Bei Bedarf nach einer Therapie oder Fragen zu Rezepten oder Behandlungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.  Sie können mich jederzeit unter Kontakt anrufen oder anschreiben.

Ich bedanke mich hiermit nochmal für die Interesse meiner Blogeinträge.

Schauen Sie gerne wieder mal rein. Es gibt bald wieder Neuigkeiten aus meiner Ergotherapie-Praxis im Keltenhof in Feldkirchen.

 

„Wer die Kostbarkeit des Augenblicks entdeckt, findet das Glück des Alltags.“ – Adalbert Stifter

PC-Raum

Der PC-Raum

Hallo liebe Besucher aus Feldkirchen und dem Landkreis Straubing-Bogen

 

An so einem schönen Tag wie heute ist es an der Zeit, wieder einen Raum meiner Ergotherapie-Praxis vorzustellen. Bei diesem kleinem Raum gibt es eigentlich nicht so viel zu sagen.

 

Der PC-Raum

Dieser Raum ist mit seinen 5 qm der kleinste Raum der Praxis und ähnelt einem Büro. Hier steht schlicht und einfach ein Schreibtisch mit einem Computer, ein Bürosessel und ein Regal. Hervorzuheben ist der große 24″ Monitor. Hier sind die Programme und Aufgaben für jeden gut sichtbar. Dieser große Monitor kann dem Klienten individuell angepasst werden, denn er ist höhenverstellbar, neigbar und man kann ihn um 90° drehen (hochkant).

Dieser Raum wird zur Therapien und zum Training am Computer genutzt:

  • Freshminder (14 abwechslungsreiche Trainingsmodule mit vielen Teilaufgaben und Variationen zum Training von Kurz- und Langzeitgedächtnis, Konzentration, geteilte Aufmerksamkeit, Wahrnehmung und Informationsverarbeitung, Reaktion, Wortspeicher u. v. m., leicht verständliche Übungen mit automatischer Anpassung des Schwierigkeitsgrades)
  • Wimmelbilder-Suchprogramme zur Förderung der Konzentration, visuellen Wahrnehmung und Wortverständnis
  • Training am PC zur Wiedererlangung solcher Tätigkeiten bzw. Wiedereingliederung in Berufe mit Bürotätigkeiten

 

Hier ein Foto des PC-Raumes:

 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an meinen Blogeinträgen

Bei Fragen und Unklarheiten können Sie mich jederzeit unter Kontakt anrufen oder anschreiben.

Nächste Woche stelle ich Euch die Küche vor.

 

„Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.“ – Franz Grillparzer

 

Neuroraum

Der Neuroraum

Hallo liebe Gäste, Patienten und Besucher

Heute ist es wieder soweit. Ich stelle Ihnen einen nächsten Raum meiner Praxis vor.

 

Der Neuroraum

Dieser Raum liegt im Süden des Keltenhofs Feldkirchen direkt an der Physiotherapie-Praxis „Reha im Keltenhof“. Er umfasst ca. 8,5 qm und ist ebenfalls in dem sanften Grün, wie der Sozial- und Spieleraum gestaltet. Die Ruhe und Frische, die diese Farbe ausstrahlt, ist in diesem Raum für die Ergotherapie genauso wichtig. Hier werden hauptsächlich neurologische und orthopädische Krankheitsbilder behandelt, in denen die Funktion und Beweglichkeit (Motorik) der Extremitäten, aber auch die Wahrnehmung und Sensibilität eingeschränkt ist.

In dem Raum befindet sich eine große Bobath-Liege, die durch Elektronik höhenverstellbar ist. Ebenfalls höhenverstellbar und auch neigbar ist der 100 x 80 cm große Tisch. Durch die verstellbare Höhe können die Therapiegeräte direkt dem Klienten angepasst werden und somit eine physiologische und ergonomische Haltung bzw. Bewegung des Klienten angebahnt werden.

 

Fotos zum Neuroraum:

 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an meinen Blogeinträgen

Bei Fragen und Unklarheiten können Sie mich jederzeit unter Kontakt anrufen oder anschreiben.

Nächste Woche stelle ich Euch den PC-Raum vor.

 

„Das meiste haben wir gewöhnlich in der Zeit getan, in der wir meinten, nichts getan zu haben.“ – Marie von Ebner-Eschenbach

Der Sozial- und Spieleraum

Hallo liebe Leute,

da diese Woche schon wieder auf´s Ende zu geht, möchte ich Ihnen nun einen weiteren Raum meiner Ergotherapiepraxis im Keltenhof in Feldkirchen vorstellen.

 

Der Sozial- und Spieleraum

Dieser Raum liegt auf der nördlichen Seite des Keltenhofes mit Blick in den idyllischen Garten des Pflegeheims. Er umfasst 10 qm und mit seinem großen Tisch mit vier Stühlen, den Pflanzen, Bildern und dem hohen Regal hat er eher den Charakter eines Wohn- bzw. Esszimmers.

Mit seiner sanft grünen Wandfarbe wirkt er beruhigend und frisch. Die Farbe Grün fördert Ausdauer, Zufriedenheit, Toleranz und Hilfsbereitschaft. In der medizinischen Farbtherapie gilt die Farbe Grün als neutrale Farbe und dient der Balance für Herz- und Nierenrhythmus. Grün hilft auch bei Magenproblemen, Allergien und Augenermüdung. Diese grüne Farbe ist genau für diesen Raum abgestimmt, da hier Patienten- und Angehörigengespräche, Therapien am Tisch, die viel Konzentration und Aufmerksamkeit fordern, Spiele, Papier- und Stiftaufgaben, Tests usw. stattfinden.

Der Sozial und Spieleraum bietet eine große und umfangreiche Auswahl an verschiedenen Spielen, Tests, Bücher und Arbeitsblätter für jede Altersgruppe.

Vor allem solche, die

  • die Konzentration und Aufmerksamkeit trainieren
  • die räumliche Wahrnehmung fördern
  • die Wahrnehmung in allen Sinnesbereichen fördern
  • die Feinmotorik und Koordination verbessern
  • die Greifqualität der Hand und Finger beüben
  • die Sprachqualität verbessern
  • das Lesen, Rechnen und Schreiben fördern
  • die Beweglichkeit und Sensibilität der oberen Extremitäten verbessern

 

Ganz neu im Therapieangebot:

  • Testverfahren zur motorischen und graphomotorischen Entwicklung (MOT 4-6, graphomotorische Testbatterie)
  • Übungsmappen des Marburger Konzentrationstrainings für Schulkinder (MKT) und Jugendliche (MKT-J)
  • Kognitives Training nach der Stengel-Methode (Merken, Denken, Erinnern)

 

Fotos zum Sozial- und Spieleraum:

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an meinen Blogeinträgen

Bei Fragen und Unklarheiten können Sie mich jederzeit unter Kontakt anrufen oder anschreiben.

Nächste Woche wird der ebenfalls in grün gestaltete Neuroraum vorgestellt.

 

 

„Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu entdecken, sondern mit neuen Augen zu sehen.“ – Marcel Proust

Motorikraum

Der Motorikraum

Um die Wartezeit nun zu beenden, stelle ich Ihnen wie versprochen den nächsten Raum meiner Praxis im Keltenhof vor.

Dies ist ein Raum, der sich im Anschluss des Werkraumes befindet und eine sehr hohe Wichtigkeit bei der Arbeit mit Kindern (Pädiatrie) aufweist.

 

Der Motorikraum

Dieser Raum Umfasst volle 32 qm und ist somit der größte Raum meiner Praxis. Er befindet sich im südlichen Teil des Keltenhofs. Ausgestattet ist dieser helle und reizarme Raum mit vielen Geräten und Materialien zur Förderung der Motorik, der Koordination, der Wahrnehmung, der Sensorik und der Aufmerksamkeit/Konzentration:

  • eine Sprossenwand
  • 4-Punkt-Schaukel mit umfunktionierbarem Wippbrett (aufgehängt an einem stabilen und sicheren T-Schienen-System, das von Fachmännern an der Decke montiert wurde)
  • Hängestuhl (aufgehängt an einem stabilen und sicheren T-Schienen-System, das von Fachmännern an der Decke montiert wurde)
  • verschiedene Matten
  • eine Turnbank
  • ein Trampolin
  • verschiedene Materialien zum Trainieren aller Sinne (Rollbrett, Pedalo, Kegel, Reifen, Stäbe, Bälle aller Art, Balanciersteine, Senso-Ballkissen, Kriechtunnel u. v. m.)

Außerdem ist dieser Raum noch mit verschiedenen Musik- und Rhythmusinstrumenten bestückt.

Meine Entspannungskurse (Progressive Muskelrelaxation und Autogenes Training) werden ebenfalls in diesem Raum abgehalten.

 

Fotos zum Motorikraum:

 

 

 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an meinen Blogeinträgen

Bei Fragen und Unklarheiten können Sie mich jederzeit unter Kontakt anrufen oder anschreiben.

Nächste Woche stelle ich den sog. Sozial- und Spieleraum vor.

 

Ihr Andreas Schießl

 

Werkraum

Der Werkraum

Hallo, liebe Besucher meiner Homepage, liebe Patienten und Interessenten des Landkreises Straubing-Bogen und der Gemeinde Feldkirchen.

Ab heute werde ich Ihnen die einzelnen Räume meiner Praxis im Keltenhof in Feldkirchen näher bringen. Ich möchte die verschiedenen Angebote im Raum, die einzelnen Bereiche und Anwendungsmöglichkeiten vorstellen.

Hier nun der erste Raum …

 


Der WERKRAUM

Dieser helle, mit vier Fenstern ausgestattete Raum umfasst ca. 19 qm. Er befindet sich auf der süd-östlichen Seite direkt an der Hauptstraße. Ausgestattet ist er mit einer großen Werkbank, einem extra tiefem Waschbecken, einem Basteltisch mit drei Hockern, einer zusätzlichen Abstellmöglichkeit und Arbeitsfläche und vielerlei Materialien und Werkzeug für Handwerks- und Bastelarbeiten.

Folgende Materialien und Arbeitstechniken werden angeboten:

  • Peddigrohr flechten (Flechten von Obst- und Brotkörben, Untersetzern u. v. m.)
  • Webarbeiten (Weben von kleinen Untersetzern, Mini-Teppichen, Perlenweben)
  • Seidenmalerei
  • Holzarbeiten (Sägen, Feilen, Raspeln, Schleifen, Brandmalerei)
  • Papier- und Pappearbeiten (Herstellung einer Mappe, div. Bastelanleitungen)
  • Lederarbeiten (Punzieren, Nähen von Beuteln, Taschen oder Armbändern, Stanzen o. ä.)
  • Fädelarbeiten mit verschiedenen Perlen
  • Serviettentechnik auf verschiedenen Werkstoffen (können auch selbst mitgebracht werden)
  • Malen auf Leinwand oder Papier mit verschiedenen Farben (Acryl, Fingerfarben, Holzfarben, verschiedene Stifte u. v. m.)
  • Arbeiten mit diversen Stoffen (Filz, Wolle, Watte usw.)

Diese verschiedenen Techniken und Materialien werden individuell mit Patienten/Klienten oder mit dem Kind und dessen Erziehungsberechtigten/Eltern geplant und erarbeitet. Hier werden Einschränkungen in motorischen, psychischen, kognitiven, sensorischen, taktilen, handlungsplanerischen Bereichen behandelt und die Kreativität gefordert, angeregt und unterstützt.

 

Hier ein Paar Fotos:

 

 

Herzlichen Dank, dass Sie sich für meine neuesten Blogeinträge interessieren.

Bei Fragen und Unklarheiten können Sie mich jederzeit unter Kontakt anrufen oder anschreiben.

Nächste Woche stelle ich meinen Motorikraum vor.

 

Ihr Andreas Schießl

 

Andreas Schießl Ergotherapeut

Praxis-Einweihung am 12. April 2014

Vor kurzem wurde das Gründungsvorhaben von mir und meiner Ergotherapiepraxis erfolgreich abgeschlossen. Dass die Räumlichkeiten mit ihrer gezielt farblichen Gestaltung sowie einer allerorts transparenten Helligkeit reinen Wohlfühlcharakter ausstrahlen, davon konnten sich zahlreiche geladene Gäste bei dieser feierlichen Einweihung überzeugen.

Nach einem kurzen Rückblick auf die Baumaßnahmen bedankte ich mich bei allen am Umbau beteiligten Firmen und Helfern und nicht zuletzt auch bei allen Nachbarn im Haus für das Verständnis und die Geduld bei dem sicherlich manchmal nicht leicht zu ertragenden Umbaulärm. Dem Ortsgeistlichen, Pfarrer Markus Schwarzer, war es anschließend eine Freude, den Räumlichkeiten seinen kirchlichen Segen zu erteilen. Die Bürgermeisterin von Feldkirchen, Frau Barbara Unger, freute sich, dass die Standortentscheidung meiner Praxis auf Feldkirchen fiel. Eine derart modern ausgestattete Ergotherapiepraxis mit umfangreichen Therapieangeboten sei in jedem Falle eine Aufwertung und Bereicherung des Ortes Feldkirchen. Sie machte mir mit erfrischenden Worten Mut und wünschte mir im Namen der gesamten Gemeinde alles Gute sowie viel persönlichen als auch therapeutischen Erfolg. Gestärkt durch ein ausgiebiges Buffet konnten sich die zahlreich erschienenen Gäste bei einem Rundgang durch die Praxisräume über das vielschichtige Thema „Ergotherapie“ informieren.

Meine Praxis hat am vergangenen Montag ihren Betrieb aufgenommen. Therapiert werden Patienten aller Kassen auf Rezept durch Fach- oder Hausarzt. Terminplanungen erfolgen unter Telefonnummer 09420 2270135 in Absprache mit dem Patienten. Die Therapien werden entweder in der Praxis als auch bei Hausbesuchen fachorientiert durchgeführt. Unterstützt wird das Angebot durch musiktherapeutische bzw. entspannungspädagogische Maßnahmen wie Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training.

Einweihung-Ergopraxis-Schießl.Ausschnitt2

v. li.: Pfarrer Markus Schwarzer, Praxisinhaber Andreas Schießl, Bürgermeisterin Barbara Unger.

 

Ergotherapeut Andreas Schießl

Ergotherapie im Keltenhof

Hallo,

dies ist meine neue Webseite. Diese Seite informiert Sie über mein Angebot als Ergotherapeut in Feldkirchen. Ich tätige auch Hausbesuche und bin von Montag bis Freitag für Sie da.

In meiner Praxis im Keltenhof steht der Mensch als Ganzes im Vordergrund. Dabei wird dem Menschen geholfen, seinen Alltag wieder besser bewältigen zu können.

Meine Praxis ist spezialisiert auf die Fachgebiete:

  • Neurologie
  • Orthopädie (Handtherapie)
  • Pädiatrie
  • Geriatrie
  • Psychiatrie

Außerdem biete ich neben der Ergotherapie verschiedene Präventionskurse an.

 

Ihr Andreas Schießl